Schlauchanschlusseinrichtungen oder Wandhydranten, sind Löscheinrichtungen zur direkten Brandbekämpfung. Die unkomplizierte Bedienbarkeit soll jedermann die Möglichkeit geben, ein Entstehungsfeuer zu löschen. Wandhydranten dienen der Selbsthilfe für anwesende Personen sowie der Feuerwehr zur Löschwasserversorgung. Die Wartung von Wandhydranten und Schlauchanschlusseinrichtungen werden in der DIN 671-3 geregelt.

Deutsche Fassung/ Ortsfeste Löschanlagen / SchlauchanlagenTeil 3: Instandsetzung von Schlauchhaspeln mit formstabielen Schlauch und Wandhydranten mit Faltschlauch. Wartungsintervall: jährlich.